Augustus – Meine Taten

Augustus - Meine TatenAugustus
Res Gestae Divi Augusti – Meine Taten

Als Augustus 14 n. Chr. starb, soll er sich von seinen Freunden mit den Worten verabschiedet haben, die Schauspieler am Ende einer Komödie dem Volk zuzurufen pflegten: „Wenn euch also das Spiel gefallen hat, so klatscht und leitet alle uns mit Dank nach Hause.“
Der Rechenschaftsbericht des vergöttlichten Augustus läßt zwar die eher unappetitlichen Details des Aufstiegs zur Macht weg, er übertreibt aber nicht beim Aufzählen seiner außen- und innenpolitischen Erfolge, seiner Fürsorge für das Volk, seiner regen Bautätigkeit oder der zahlreichen Ehrungen, die ihm widerfuhren.
In lateinisch, griechisch und deutsch.

144 Seiten. 2004.
ISBN 3-7608-1378-X