Archiv der Kategorie: Allgemein

Buchtipp: Savage Worlds – Die Geborstenen Himmel

Buchtipp aus unserem Angebot:

Savage Worlds – Die Geborstenen Himmel

Die Welt liegt – im wahrsten Sinne des Wortes – in Trümmern, auseinandergerissen durch eine Katastrophe, deren wahre Ursache im Dunkeln liegt. Und obwohl nur noch Bruchstücke des einstigen Planeten in der Leere schweben, haben die Völker überlebt und Wege gefunden, mit den neuen Lebensbedingungen zurecht zu kommen, die feindseliger kaum sein könnten: skurrile Monster, Piraten, Wasser- und Rohstoffmangel und nicht zuletzt das allgegenwärtige „Glühen“ der Leere machen das Leben zu einem gefährlichen Abenteuer.
Willkommen in den Geborstenen Himmeln, einem düsteren, außergewöhnlichen Fantasy-Setting, in dem die dunklen Geheimnisse einer zerstörten Welt darauf warten, entdeckt zu werden. Denn nur wer diese Geheimnisse enträtselt, wird in der Lage sein, das Schicksal der Welt zu bestimmen und den drohenden Untergang zu verhindern!

Savage Worlds – Sundered Skies – Die Geborstenen Himmel

Jolene, Jolene, Jolene!

Die Großen Alten aus dem lovecraft’schen Universum haben Zuwachs bekommen: Jolene, das unsterbliche Ding aus den 70ern mit den tausend Covers! 😀
Großartige Interpretation von Comedy Rock Star Mikey Mason nach dem Oldie von Dolly Parton und mit einigen Texterweiterungen aus dem Internet – einer meiner neuen Lieblingssongs! 🙂

Zum Musikvideo auf Facebook

Feenlicht als Druckversion erschienen!

Wir gratulieren ganz herzlich Uwe Gleiß zur Veröffentlichung seines Regelwerkes von Feenlicht – Ein Rollenspiel mit Charakter! 🙂
Falls ihr euch über dieses atmosphärisch dichte Rollenspiel informieren wollt, empfehlen wir einen Besuch auf der Homepage des Projektes oder einen Blick in unsere Kategorie Vorgestellt!
Bestellen könnt ihr das Buch im regulären Buchhandel oder, falls ihr dem Autor eine Freude machen wollt, direkt beim Verlag tredition. Da wir Feenlicht sehr interessant finden, werden wir das Regelbuch aber natürlich auch in den nächsten Wochen in unser Angebot aufnehmen. 😉

Das Dragon Magazine

Schmökert ihr auch so gerne in alten Rollenspiel-Zeitschriften? Ich jedenfalls liebe es, von Zeit zu Zeit ein altes Rollenspielmagazin aus den 80ern oder 90ern – wie etwa WunderWelten, ZauberZeit oder Fantasywelt – aufzuschlagen und darin zu lesen. Dabei ist in den letzten Jahren eine Zeitschrift in meinen Fokus gerückt, von der ich es gar nicht erwartet hätte: das Dragon Magazine! Früher abgetan als ein reines AD&D-Werbe-Heft, habe ich inzwischen festgestellt, dass es sich durchaus lohnt, einen genaueren Blick darauf zu werfen: interessante Artikel zu allgemeinen Rollenspiel-Themen, lesenswerte Rezensionen, spannende Hintergrundinformationen, Regelerweiterungen und -ergänzungen zu AD&D und Basic D&D, um nur einige der Features zu nennen. Und dazu die großartigen Werbeanzeigen der 80er – pures oldschool-Feeling! 😀
Beim Durchblättern und Lesen dieser alten Zeitschriften fällt auch auf, dass manche Themen, die ganz aktuell in der Rollenspiel-Szene heiß diskutiert werden, bereits in den 80ern und 90ern Inhalt umfassender Artikel und Diskussionen in Leserbriefen waren. Sehr spannend, die Sicht der Rollenspieler von vor 20-30 Jahren mit der heutigen zu vergleichen. Auch wenn diese Zeitschriften schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel haben, lesenswert sind sie auch heute noch. 🙂

Abstimmung zum Goldenen Stephan 2018

Auch dieses Jahr wird er wieder vergeben: der beliebte Publikumspreis für Eskapismus, Nerdkultur und Phantastik, auch bekannt als Goldener Stephan! 🙂
Wie üblich stellt Philipp Lohmann vom Rollenspiel-Blog Nerds-Gegen-Stephan.de eine Reihe Neuerscheinungen aus verschiedenen Kategorien zur Wahl. Ihr könnt diesesmal aber auch in jeder der Kategorien euren eigenen Favoriten eintragen, falls euch keine der vorgestellten Publikationen zusagt. Prima, finde ich, da kann man nix falsch machen, also auf zur ersten Abstimmungsrunde! 😀

https://nerds-gegen-stephan.de/archives/780-GOLDENER-STEPHAN-2018-Publikumspreis-fuer-Eskapismus,-Nerdkultur-Phantastik-PENP-Beginn-der-1.-Abstimmungsrunde-Longlist.html

Umfrage 10/2018

Rollenspiel ist ein Hobby, das durchaus großen Einfluss auf das Leben nehmen kann, im Guten wie im Schlechten. Vielleicht habt ihr beim Rollenspiel euren Lebenspartner kennengelernt oder ein Interesse für euren späteren beruflichen Werdegang entwickelt. Vielleicht half euch das Rollenspiel dabei, eine schwierige Situation in eurem Leben zu meistern, oder ihr habt dadurch wichtige Fähigkeiten wie Sozialkompetenz und Toleranz erworben.
Da wir solche Erfahrungen sehr interessant finden, möchten wir diesmal eine eher persönliche Frage stellen: Hat das Hobby Rollenspiel dein Leben nachhaltig verändert?

Wir hatten diese Frage bereits vor einiger Zeit auf Facebook gestellt. Da wir dort unsere älteren Beitrage regelmäßig aus der Chronik löschen, ich diese Frage aber sehr spannend finde, möchte ich sie gerne hier noch einmal stellen.

Bitte beachte im Zusammenhang mit der Nutzung der Kommentarfunktion unsere Datenschutzerklärung („Kommentare und Beiträge“).

Hat das Hobby Rollenspiel dein Leben nachhaltig verändert?

View Results

Loading ... Loading ...

Facebook-Seite (vorerst) reaktiviert

Da Facebook bemüht ist, den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der EU zu entsprechen und damit für eine höhere Rechtssicherheit für Seitenbetreiber gesorgt hat, haben wir (für’s erste) unsere Facebook-Seite reaktiviert. 🙂
Allerdings werden wir Facebook ab jetzt anders nutzen als zuvor, d.h. wir werden euch vornehmlich über unsere Neueinstellungen und aktuelle Neuigkeiten informieren, wobei wir diese Beiträge auch immer wieder nach einer gewissen Zeit aus unserer Chronik löschen werden. Umfragen, Blogbeiträge und sonstige Meldungen findet ihr aber wie gewohnt hier auf unserer Homepage. 🙂

Vorgestellt! – Das Buch der Königreiche

Ein interessantes Projekt, das meiner Vorliebe für universell einsetzbare Rollenspiel-Hilfen sehr entgegenkommt. DAS BUCH DER KÖNIGREICHE bietet nicht nur eine detailliert ausgearbeitete und ganz eigenständige Hintergrundwelt für alle Rollenspiel-Systeme, sondern ist auch eine wahre Fundgrube an Ideen auf weit über 300 Seiten. Und seien wir mal ehrlich: Inspirationsquellen kann man als geplagter Spielleiter doch nie genug haben. 😉

Das Buch der Königreiche