Archiv der Kategorie: Call of Cthulhu

Call of Cthulhu – Spieler-Handbuch Zweite Edition

Sandy Petersen, Lynn Willis
Spieler-Handbuch Zweite Edition
Call of Cthulhu
Regelbuch

Cthulhu – sein obszöner, gigantischer Leib liegt im Todesschlaf begraben in der versunkenen Stadt R’lyeh, die nicht von Menschen errichtet wurde. Wenn die Sterne richtig stehen, wird Cthulhu erwachen und die Welt, wie wir sie kennen, vernichten. Viele glauben, dass wir in den Tagen der Apokalypse leben und dass der Zeitpunkt, an dem sich Cthulhu erheben wird, nicht mehr fern ist…

Cthulhu – das Horror-Rollenspiel nach den Motiven des Autors Howard Phillips Lovecraft. In dem Rollenspiel wird die Welt des Autors lebendig, der ohne Übertreibung als der Tolkien der Horror-Literatur bezeichnet werden kann.

Cthulhu – die Bedrohung, die Sie bekämpfen müssen, um die Vernichtung der Menschheit aufzuhalten. Versuchen Sie, die blasphemischen Geheimnisse des Kosmos zu enträtseln. Erleben Sie die Konfrontation mit dem kosmischen Grauen jenseits der menschlichen Vorstellungskraft.

Spieler-Handbuch – Enthält alle Regeln und Informationen, die Sie benötigen, um als Spieler auf die Jagd nach dem kosmischen Grauen von fernen Sternen zu gehen und unglaubliche, gruselige und packende Horror-Abenteuer zu erleben.
Mit dem Solo-Abenteuer Das letzte Opfer können Sie sofort ins Spiel einsteigen.

248 Seiten. 2007.
ISBN 978-3-937826-94-3

Call of Cthulhu – Von unaussprechlichen Kulten


Von unaussprechlichen Kulten
Call of Cthulhu
Quellenbuch

Neben einzelnen Verrückten sind oft den Weltuntergang herbeiführende Kulte die Hauptgegner der Investigatoren. Wie oft sind diese schon auf sturmumtosten Klippen Menschen in schwarzen Kutten gegenübergetreten? Dieses Buch widmet sich ausführlich diesen Widersachern der Spielrunden.

Denn wer sagt eigentlich, dass ein Kultist immer eine Robe tragen muss? Oder auf den Weltuntergang aus ist? Das Buch bietet zahlreiche Inspirationen zur Erstellung unkonventioneller Kulte, wie sie noch nie von den Investigatoren aufgehalten wurden. Strukturen, Riten und Geschichte werden genauso beleuchtet wie die Menschen (oder Mythos-Kreaturen) unter der Kutte: Wieso schließt man sich einem Kult an? Was will ein Kult erreichen?

Zudem werden einige archetypischen Kulte beschrieben, die direkt zum Widersacher der heimischen Runde werden können. Eine Übersicht über Kulte im Lovecraft-Universum hilft, eine konsistente, lebendige Welt zu schaffen, in der sich die Kultisten tummeln.

Drei Abenteuer verleihen dem Kampf gegen diese klassischen Gegner erstaunliche Wendungen.

2019.
ISBN 978-3-95789-314-7

Call of Cthulhu – Die Davenport-Chronik


Die Davenport-Chronik
Call of Cthulhu
Abenteuer

Erneut finden „Support“-Abenteuer (die also normalerweise auf Messen oder Conventions zum „Hineinschnuppern“ in das Spiel Cthulhu dienen) ihren Weg in die weite Welt!
Daher sind alle One-Shots, sie enthalten also vorgefertigte Investigatoren. Die Besonderheit: Alle wurden auf dieselben vorgefertigten Investigatoren – die Familie Davenport – zugeschnitten, können also besonders gut hintereinander gespielt werden!

Echos lässt leise das Grauen in die Familienidylle schleichen.
Das Laboratorium der grausamen Gnome entführt in die Scheinwelt der Filmindustrie.
Requiem spielt in einem Sanatorium.
Helter Skelter ist ein actionreiches Abenteuer für Pulp Cthulhu.

Die vorgefertigten Investigatoren – deren Erschaffung detailliert erläutert wird – liegen in zwei Ausführungen vor: „normal 1920er“ und „Pulp“!

88 Seiten. 2019.
ISBN 978-3-95789-239-3

Call of Cthulhu – Königsgambit in Kamborn

Heiko Gill (Red.)
Königsgambit in Kamborn
Call of Cthulhu
Abenteuer

Wer möchte nicht gern einmal in das beschauliche Kamborn in Norddeutschland reisen…
Niemand? Weil niemand je von dieser Stadt gehört hat? Mysteriös! Aus ungeklärten Gründen gibt es seit der Nachkriegszeit keinerlei Aufzeichnungen oder Erinnerungen an den Ort, der doch zwischen den Weltkriegen Schauplatz zahlreicher seltsamer Ereignisse wurde. Dies sind die ersten beiden Begebenheiten aus den 1920er Jahren:

Der Monolith: Ein Geistlicher kann nicht verstehen, warum sich die Einwohner einer Randsiedlung vom Glauben abgewandt haben. Die Investigatoren sollen ihm bei der Lösungssuche unterstützen.

Blutrausch: Der Mord an einem Mythos-Forscher führt zu den akademischen Kreisen der Universität von Kamborn.

61 Seiten. 2019.
ISBN 978-3-95789-233-1

Call of Cthulhu – Die Zweiköpfige Schlange


Die Zweiköpfige Schlange
Call of Cthulhu
Pulp Cthulhu Abenteuer

Eine actionreiche, weltumspannende und energiegeladene Kampagne für Pulp Cthulhu in den 1930er Jahren.
Die Helden werden mit sinisteren Verschwörungen einer uralten Rasse von Monstern konfrontiert, die davon besessen ist, eine Welt zurückzuerobern, die einst ihnen gehörte.
Bei ihrer Arbeit für eine medizinische Hilfsorganisation werden die Helden einen verschollenen Tempel plündern, sich mit der Mafia anlegen, einer tödlichen Epidemie im Dschungel begegnen, die Machenschaften eines Kults aufdecken, feindliches Gebiet in einem Vulkan infiltrieren, schreckliche medizinische Experimente enthüllen, sich ein Wettrennen um die Kontrolle eines Artefaktes liefern und zu einem verlorenen Kontinent reisen, um die Menschheit vor Versklavung oder Auslöschung zu retten!
Neun adrenalingetriebene Abenteuer mit Hinweisen und einem ausführlichen Index für Spielleiter, wunderbaren Karten und Handouts in Farbe!

2019.
ISBN 978-3-95789-294-2

Call of Cthulhu – Schwarzer Mond (3. Auflage)

Sebastian Weitkamp, Kai Christoffer
Schwarzer Mond
Call of Cthulhu
Abenteuer

Sacht kräuseln sich die dunklen Wasser des Großen Sklavensees im Norden Kanadas. Ein leichter Wind kommt von den schneebedeckten Bergen herüber. Lange schon ist die Sonne am Horizont versunken. In dem verschlafenen Städtchen Rae brennt kaum ein Licht. Nur in der Nähe des Sägewerks zuckt der Widerschein von vielen Feuern. Und eine merkwürdige Prozession von wankenden Gestalten marschiert hinaus, um ihren Gott zu empfangen.

34 Seiten. 1999 (3. unveränderte Auflage).

Call of Cthulhu – Osnabrücker Nächte (3. Auflage)

Sebastian Weitkamp, Kai Christoffer
Osnabrücker Nächte
Call of Cthulhu
Abenteuer

Die „Osnabrücker Nächte“ sind zwei Abenteuer, die in der reizenden Stadt an der Hase spielen.
Dr. Arthur von Witteburg bittet die Spielfiguren in „Der Zeppelin“ um ihre Hilfe. Dem Direktor der Universitätsbibliothek ist ein kleines Büchlein mit beängstigendem Inhalt zugespielt worden. Doch die Herkunft des Buches wird nicht nur von den Spielfiguren ermittelt…
Der Ausgangspunkt des zweiten Szenarios „Die Erbschaft“ ist die Hinterlassenschaft eines mysteriösen Verwandten. Schnell stellt sich heraus, dass in dem neuen Heim mehr geschehen ist als die gutbürgerliche Fassade erahnen lässt.
Mit schwarzweißer DIN3-Faltkarte von Osnabrück.

32 Seiten. 1999 (3. unveränderte Auflage).

Call of Cthulhu – Schwarzer Mond

Sebastian Weitkamp, Kai Christoffer
Schwarzer Mond
Call of Cthulhu
Abenteuer

Das Abenteuer „Schwarzer Mond“ spielt im Jahre 1929 im Norden Canadas. Schauplatz ist die kleine verschlafene Stadt Rae am Großen Sklavensee. Wie natürlich bei jedem Cthulhuabenteuer üblich, ist dieser Schein nur auf das äußerliche bezogen, denn bereits 1799 begannen die Ereignisse, die verantwortlich sind für das mysteriöse Verschwinden eines guten Freundes einer der Spielfiguren.

33 Seiten. 1994 (1. Auflage).

Rezension bei Seanchui Goes Rlyeh

Call of Cthulhu – Osnabrücker Nächte

Sebastian Weitkamp, Kai Christoffer
Osnabrücker Nächte
Call of Cthulhu
Abenteuer

Die „Osnabrücker Nächte“ sind zwei Abenteuer, die in der reizenden Stadt an der Hase spielen.
Dr. Arthur von Witteburg bittet die Spielfiguren in „Der Zeppelin“ um ihre Hilfe. Dem Direktor der Universitätsbibliothek ist ein kleines Büchlein mit beängstigendem Inhalt zugespielt worden. Doch die Herkunft des Buches wird nicht nur von den Spielfiguren ermittelt…
Der Ausgangspunkt des zweiten Szenarios „Die Erbschaft“ ist die Hinterlassenschaft eines mysteriösen Verwandten. Schnell stellt sich heraus, dass in dem neuen Heim mehr geschehen ist als die gutbürgerliche Fassade erahnen lässt.
Mit schwarzweißer DIN3-Faltkarte von Osnabrück.

32 Seiten. 1996 (1. Auflage).

Call of Cthulhu – Spieler-Handbuch (2003)

Sandy Petersen, Lynn Willis
Spieler-Handbuch
Call of Cthulhu
Regelbuch

Cthulhu – sein obszöner, gigantischer Leib liegt im Todesschlaf begraben in der versunkenen Stadt R’lyeh, die nicht von Menschen errichtet wurde. Wenn die Sterne richtig stehen, wird Cthulhu erwachen und die Welt, wie wir sie kennen, vernichten. Viele glauben, dass wir in den Tagen der Apokalypse leben und dass der Zeitpunkt, an dem sich Cthulhu erheben wird, nicht mehr fern ist…
Cthulhu – das Horror-Rollenspiel nach den Motiven des Autors Howard Phillips Lovecraft. In dem Rollenspiel wird die Welt des Autors lebendig, der ohne Übertreibung als der Tolkien der Horror-Literatur bezeichnet werden kann.
Cthulhu – die Bedrohung, die Sie bekämpfen müssen, um die Vernichtung der Menschheit aufzuhalten. Versuchen Sie, die blasphemischen Geheimnisse des Kosmos zu enträtseln. Erleben Sie die Konfrontation mit dem kosmischen Grauen jenseits der menschlichen Vorstellungskraft.
Spieler-Handbuch – Enthält alle Regeln und Informationen, die Sie benötigen, um als Spieler auf die Jagd nach dem kosmischen Grauen von fernen Sternen zu gehen und unglaubliche, gruselige und packende Horror-Abenteuer zu erleben.

230 Seiten. 2003.
ISBN 3-930635-94-1