DSA5 – Aventurische Namen (SC)

Eevie Demirtel
Aventurische Namen
Das Schwarze Auge 5
Zubehör

Dieser Band ist ein unschätzbares Nachschlagewerk für all jene, die Interesse an phantasievoller Benennung und aventurischer Namensherkunft haben. Meister, die schnell einen Namen nachschlagen wollen oder händeringend nach einer passenden Bezeichnung für einen NSC suchen, werden hier ebenso fündig wie Spieler, die auf der Suche nach einem klangvollen Namen für ihren Helden sind.
Aventurische Namen enthält:

  • Namen der menschlichen Kulturen Aventuriens von A bis Z
  • Namen kulturschaffender nichtmenschlicher Spezies von A bis Z, darunter neben den verschiedenen Elfen- und Zwergenvölkern auch Echsenmenschen, Goblins, Grolme, Oger, Orks und Trolle
  • historische Namenslisten aus dem alten Bosparan, aus Cyclopea, den Landen der Urtulamiden und der Alhani sowie Namen der legendären Hochelfen

Die Namensgebung der Kulturen und Spezies wird ausführlich erläutert. Es gibt zahlreiche Listen zum Auswählen, und auch die Benennung nach bedeutenden Helden und Heiligen sowie Übersetzungsbeispiele aus fremden Sprachen kommen nicht zu kurz. Kurze Exkurse beleuchten Spezialthemen, etwa den Einsatz von Anagrammen und sprechende Namen am Spieltisch oder die Herkunft des Allerweltsnamen „Alrik“. Der Band bietet Auswahllisten für Magier- und Weihenamen, Bühnen- und Künstlernamen, die Benennung nach den Zwölfgöttern und vieles mehr.
Aventurische Namen enthält darüber hinaus auch neue Vor- und Nachteile und Sonderfertigkeiten rund um die Namensgebung. Im Anhang finden sich zudem Listen zu allerlei nützlichen Themengebieten wie Namen für Reittiere, Tierbegleiter oder persönliche Waffen sowie ein Namensgenerator für zufällige mittelreichische oder tulamidische Namen.

96 Seiten. 2017.
ISBN 978-3-95752-945-9

Zum Angebot bei DriveThruRPG (Affiliate-Link)