E. C. Tubb – Die Telepathin

E. C. Tubb - Die TelepathinE. C. Tubb
Die Telepathin

Earl Dumarest akzeptiert das lukrative Angebot, Derai, die junge Erbin des Hauses Caldor, sicher zu ihrem Heimatplaneten zu geleiten.
Der Weltraumtramp erwartet sich am Zielort der Reise wertvolle Informationen über die Erde, die legendäre Ursprungswelt der Sternenmenschen, der seit langem seine Suche gilt. Statt dessen wird Dumarest zur Zielscheibe tödlicher Anschläge, denn sein Schützling besitzt eine außergewöhnliche Fähigkeit, an der viele interessiert sind: Derai ist eine Telepathin.
Dies ist das zweite, völlig in sich abgeschlossene Abenteuer des Weltraumtramps.

160 Seiten. 1983.