H. Ansorge – Raumkundschafter Katman

Horst Ansorge - Raumkundschafter KatmanHorst Ansorge
Raumkundschafter Katman

Bevor der übermächtige Gegner ihr Schiff in Metalldämpfe zerstrahlt, gilt Larissas Gedanke dem Raumkundschafter Katman. Sie hasst ihn, seitdem er ihr den Laufpass gab, und hat doch nie aufgehört, ihn zu lieben. Blind und ungerecht vor Grimm, verlacht sie seine Warnung vor der Yoga-Gefahr. Als sie begreift, ist es zu spät.
Der Roman bündelt Menschenschicksale in einer tragischen Katastrophe. Tragisch, weil das Unglück hätte vermieden werden können, tragisch aber auch, weil die Gleichgültigen und Selbstgerechten trotz des Schocks ihren Irrtum mit demagogischer Raffinesse verteidigen.
Machtkämpfe an Bord und auf der Erde verleihen der Handlung eine wachsende äußere und innere Spannung, und der romantische Schluss, dass die Menschheit ihre Rettung dem Opfer zweier Liebender verdankt, hinterlässt bittere Genugtuung.

255 Seiten. 1987.
ISBN 3-360-00186-9