H. Hesse – Peter Camenzind

Hermann Hesse
Peter Camenzind

Das Buch ist deutsch ohne patriotische Rempelei und fromm ohne Prostitution der Seele. Herrlich die große treue Liebe zu aller Kreatur! Wenn er Sonne und Wolken, Berg und See, Bäume und Kräuter und lebendiges Wesen schildert und preist, so klingt durch seine Worte der Ton der Wahrhaftigkeit, der Gefühle und Gedanken, auch bekanntere und geläufige, erneut und adelt. Walther Rathenau

178 Seiten. 1997.
ISBN 3-518-36661-0