Hyperborea – Meister des Stahls (SC)

hyperborea-hyperborea-meister-des-stahls-scCroc
Hyperborea – Meister des Stahls
Hyperborea
Regelbuch

Auf einer unbekannten Welt unter zwei Sonnen findet sich die Welt Hyperborea, wo vor langer
Zeit an einem besonders düsterem Tag die Götter zu den Menschen herabgestiegen sind und sich in magischen Waffen inkarnierten.
Menschen, die das Glück haben, einen solchen Schatz zu gewinnen, werden zu Waffenträgern. Die Götterwaffen verleihen ihnen ungeheure magische Fähigkeiten und machen sie zu den mächtigsten Wesen auf Hyperborea. Das Leben ist für die wenigen Auserwählten jedoch nicht einfach. Jede Waffe hat ihren eigenen Willen und ihre eigenen Verlangen, diemit denen ihres Trägers in völligem Widerspruch stehen können. Zwischen dem Wesen aus Fleisch und dem Wesen aus Stahl wird sich eine höchst zerbrechliche Harmonie entwickeln, die für das Überleben des einen und die Verlangen des anderen unerlässlich sind. Während die Waffenträger trotz der ihnen verliehenen Macht sehr verwundbar bleiben und nur zu oft der allgegenwärtigen Gewalt auf Hyperborea ausgeliefert sind, werden die Seelenwaffen niemals zerstört, nur weitergegeben – von Träger zu Träger.
Die Spieler führen Waffenträger und Seelenwaffe zugleich. Die Waffe unterstützt ihren Träger, solange es ihr gefällt. Doch wehe dem Träger, dessen Waffe ihn im Stich lässt. Epische Abenteuer erwarten die Spielercharaktere auf ihrer Reise durch Hyperborea, während sie versuchen, ihre Waffen zu beherrschen, um damit zu Meistern des Stahls zu werden.

214 Seiten. 2001.
ISBN 3-926801-91-3