J. H. Rosny – Am Anfang war das Feuer

J. H. Rosny
Am Anfang war das Feuer

Als dem Stamm der Oulhamr das ängstlich gehütete Feuer abhanden kommt, machen sich Naoh und seine Gefährten Nam und Gaw auf, um diesen überlebenswichtigen Besitz zurückzuerobern.
Auf ihrer gefahrvollen Reise treffen die drei Jäger auf Höhlenlöwen, Mammuts und Auerochsen, aber die größteGefahr stellen andere Stämme, wie die kannibalistischen Kzamm, dar. Dann treffen sie auf den Stamm der „Menschen ohne Schulter“, die das Feuer mit Steinen selbst machen können…

203 Seiten. 2005.
ISBN 3-89064-525-9