J. Kahn – Zeit und Welt genug

James Kahn - Zeit und Welt genugJames Kahn
Zeit und Welt genug

Als sich Joshua und sein Freund Beauty, der Zentaur, am neuen Morgen der Menschheit auf ihre Wanderung begeben, erfahren sie eine Welt, weit entfernt von der heutigen und doch vertraut…
Denn diese Welt ist das Kalifornien des 22. Jahrhunderts. Terroristen haben ein Riesen-AKW in die Luft gesprengt. Ölfressende Bakterien haben sämtliche Treibstoffvorräte vernichtet. Eine neue Eiszeit breitet sich aus…
Hobbits, Zentauren, Drachen und Greifen führen einen Vernichtungskrieg gegen die wenigen noch existierenden Menschen. Im kalifornischen Venice regiert ein Doge. Eine Verständigung von Tier und Mensch ist wieder möglich…
Eine Abkehr von technologischen Experimenten ist eingetreten, nachdem man gesehen hatte, was ein Leben in Gemeinschaft mit genetisch erzeugten Klonwesen und Neuromenschen, die bis auf Gehirn und Rückenmark unverwüstlich sind, bedeutet.

313 Seiten. 1982.
ISBN 3-442-23810-2