J. M. Dillard – Das unentdeckte Land

J. M. Dillard - Das unentdeckte LandJ. M. Dillard
Star Trek VI: Das unentdeckte Land

Sternzeit 8679.25: Innerer Druck, wahnwitzige Rüstungsausgaben und die Zerstörung ihrer primären Energieressourcen haben das klingonische Imperium an den Rand des Zusammenbruchs geführt…
Um die Katastrophe abzuwenden, strebt Gorkon, der Kanzler des klingonischen Rates, Verhandlungen zwischen der Föderation und dem Imperium an – Verhandlungen, die endlich die Feindseligkeiten zwischen den beiden Machtblöcken der Galaxis beenden und eine neue Ära des Friedens einläuten sollen. Captain James T. Kirk und die Enterprise werden beauftragt, den Kanzler sicher durch das Raumgebiet der Föderation zu eskortieren.
Doch ein heimtückischer Mordanschlag vereitelt alle Friedensbemühungen. Captain Kirk und Dr. McCoy fallen in die Hände der Klingonen. Währenddessen bemühen sich Spock und die Crew der Enterprise fieberhaft, der tödlichen Geheimwaffe der Verschwörer auf die Spur zu kommen.

283 Seiten. 1993.
ISBN 3-453-05907-7