L. Correy – Hort des Lebens

Lee Correy - Hort des LebensLee Correy
Hort des Lebens

Schwerkraftturbulenzen im Orion-Arm werfen die Enterprise aus ihrem Kurs. Die Triebwerke sind beschädigt. Captain Kirk und seine Crew entdecken den Planeten Mercan, der um eine instabile Sonne mit starkem radioaktivem Output kreist.
Die Zivilisation der Mercanier ist hoch entwickelt. Doch das Licht der Sterne kann die Atmosphäre des Planeten nicht durchdringen. Deshalb glauben die Mercanier, sie seien allein im Weltall. Die Landung der Enterprise-Crew stiftet heillose Verwirrung unter den Humanoiden. Vor allem die „Hüter“, die herrschende Kaste, sehen ihre Vormachtstellung bedroht.
Kirk steckt in der Zwickmühle. Nach der Generalorder der Föderation darf er nicht in das Gefüge einer fremden Zivilisation eingreifen. Doch um die Triebwerke der Enterprise zu reparieren, benötigt er die Hilfe der Mercanier.
Als Mercans Sonne in ihre instabile Phase eintritt und gewaltige radioaktive Strahlung frei wird, ist das Leben der Enterprise-Crew in Gefahr. Da hat Spock eine geniale, aber waghalsige Idee…

253 Seiten. 1995.
ISBN 3-453-31046-2