M. Aurel – Selbstbetrachtungen

Marc Aurel - SelbstbetrachtungenMarc Aurel
Selbstbetrachtungen

Hier fragt sich ein großer Mensch das, was wir uns alle fragen: Wo stehe ich in der Welt? Wie kann ich mein Leben mit dem rechten Sinn erfüllen? Was tue ich wirklich für mich und meine Mitmenschen? Muss ich nicht noch manches abstreifen, um mein Wesentlichstes – mich selbst – und meine Leistung in der Gemeinschaft zu bewahren und zu steigern? Auf diese Fragen antwortet dieses unvergängliche Buch, eines der menschlichsten Zeugnisse des Altertums, von einem Kaiser geschrieben, der nichts als ein tätiger Mensch ohne Vorurteile sein wollte.

186 Seiten. 1997. Bechtermünz Verlag.
ISBN 3-86047-252-6