M. Barth – TerraEden

Michael Barth
TerraEden

Terra-Trilogie Band 3.
Das Böse triumphiert.
Biancas tollkühner Plan die Welt zu retten hat katastrophale Folgen und erschafft eine grauenhafte, mittelalterliche Realität.
Jede Elektronik, alle Energiequellen und selbst die Zeit an sich, sind zum Opfer der neuen Wirklichkeit geworden. Abermillionen fleischgewordener Bestien überrennen die Menschheit. Getrieben von einem unstillbaren Hunger nach Gewalt, Tod und Fleisch. Ein letzter, alles entscheidender Krieg um die Vorherrschaft und das Überleben beider Spezies entbrennt. Doch ohne ihre modernen Waffen und Kommunikationswege scheint unsere Zivilisation Nagitarius und seiner grotesken Armee nichts mehr entgegensetzen zu können. Fünf Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten bilden die letzte Verteidigungslinie in einem aussichtslosen, monumentalen Krieg, der im Begriff ist, alles zu zerstören, was der Mensch jemals erschaffen hat.
Ein Wettlauf um Leben, Tod und gottgleiche Macht beginnt. Denn nur, wer die Maschinen der alten Götter kontrolliert, wird über den Ausgang des Krieges entscheiden.
TerraEden knüpft nahtlos an EdenTal und SuTera an. Die Fäden laufen zusammen und schließen den Kreis der epischen Terra-Trilogie auf eine Art und Weise, mit der Sie niemals gerechnet hätten.

ISBN 978-3-7412-0998-7