M. Barth – Zum Teufel mit dem Himmel

Michael Barth
Zum Teufel mit dem Himmel

Der große Chef bekommt vom Rat der Götter eine Kur verschrieben. Nun steht er vor einem Problem, denn niemand will die Vertretung für ihn übernehmen. In seiner Verzweiflung wendet er sich an Melvin und macht ihm ein Angebot, welches unser lieber Teufel einfach nicht ausschlagen kann.
Wäre Gott nicht so überarbeitet gewesen, hätte er sicher vorhergesehen, was er damit für ein Chaos anstiftet.
Das Schlimmste aber ist: Als er endlich in den Himmel zurückkehrt, will sein Volk den alten Spießer gar nicht mehr haben, da Melvin ja so viel cooler ist.
Eine höchst blasphemische Komödie/ Satire. Bissig, politisch unkorrekt, verrückt, rabenschwarz und böse. Melvin ist zurück.

ISBN 978-3-74489821-8