M. Buschmann – Rock im Rückwärtsgang

Michael Buschmann - Rock im RueckwaertsgangMichael Buschmann
Rock im Rückwärtsgang

Im deutschen Sprachraum ist weithin unbekannt, dass viele weltliche Rock-Songs Botschaften enthalten, die nur beim Rückwärtslauf der Platten oder Kassetten hörbar sind.
Da werden Jesus und die Bibel verspottet, Satan und das Böse angebetet, zügellose Lebensweisen verherrlicht. Diese versteckten Botschaften lassen nicht nur die wahren Absichten vieler Sänger und Produzenten erkennen – sie sind auch eine ernste Gefahr für alle Rock-Freunde. Das menschliche Unterbewusstsein verarbeitet nämlich auch Informationen, die nicht bewusst durch den Filter der fünf Sinne aufgenommen und beurteilt worden sind.
Der Autor hat die Ergebnisse seiner Untersuchungen in eine Erzählung eingebettet. Sie zeigt eindrucksvoll, welch ein zerstörerisches Werk Botschaften per „backward masking“ im Leben junger Menschen vollbringen, weist aber auch auf das Leben in der Freiheit des christlichen Glaubens hin.

191 Seiten. 1988. Schulte + Gerth.
ISBN 3-87739-663-1