M. Stewart – Der Erbe

Mary Stewart - Der ErbeMary Stewart
Der Erbe

Die Sage von Merlin, dem Politiker und Magier, und dem legendären Artus, der dereinst als König von Britannien ein verpflichtendes Erbe antreten soll.
Aus Sage und historischer Überlieferung entwirft Mary Stewart ein farbenprächtiges Panorama: die Jugend Artus‘ in der Bretagne und auf der einsamen Burg des Grafen Ector in Galava; Merlins weite Reise in den fernen Orient auf der Suche nach dem sagenhaften Schwert, das dereinst Artus gehören soll; die blutige Schlacht König Uthers gegen die anstürmenden Sachsen, bei der Artus durch seine Unerschrockenheit die Schlacht für England gewinnt; Artus‘ Liebe zu Morgause, die ränkeschmiedend seinen Untergang plant; schließlich die Stunde, in der Artus mit Merlins Zauberkraft sein Erbe antritt.
„Der Erbe“ ist eine Legende, bunter als das Leben, fesselnd und poetisch, voll Glanz, Schurken- und Heldentaten.

381 Seiten. 1984. Heyne Buch 5336.
ISBN 3-453-00713-1