N. Archer – Walhalla

Nathan Archer - WalhallaNathan Archer
Walhalla

Ein fremdartiges Raumschiff schießt aus dem Wurmloch und treibt dann antriebslos auf die cardassianische Grenze zu. Die Sensoren von DS9 orten eine hochgradige radioaktive Verseuchung an Bord, aber keinerlei Lebensform. Trotzdem lässt Commander Sisko das Schiff mit Traktorstrahlen einfangen und an der Station andocken.
Zur gleichen Zeit richten cardassianische Scout-Schiffe bei Tiefflügen über Bajor großen Schaden an. Dabei scheint es sich um die Profilierungsversuche einiger Militärs im Kampf um die Macht im Imperium zu handeln. Als die Cardassianer Wind von dem fremden Raumschiff bekommen, erheben sie sofort Anspruch darauf.
Chief O’Brian entdeckt bei einer ersten Untersuchung des Schiffes nicht nur drei tote Besatzungsmitglieder einer krebsähnlichen Spezies, sondern ein völlig neuartiges neuronales Computersystem. Niemand ahnt, welche Gefahr von diesem Computer ausgeht und über welche Macht er verfügt…

312 Seiten. 1996.
ISBN 3-453-10945-7