Spielbuch – Das schleichende Grauen

Bernd Perplies, Christian Humberg
Das schleichende Grauen
Spielbuch
Der Hexer von Salem 2

Berlin, 1922: Es ist die Zeit des fantastischen Films. „Das Cabinet des Dr. Caligari“, „Der Golem“ und „Nosferatu“ lehren die Zuschauer in den Lichtspielhäusern das Fürchten. Auch du bist in die Hauptstadt gezogen, um beim Film dein Glück zu suchen. Doch der Weg zum Ruhm ist lang, voller Arbeit und irgendwie… unheimlich. Es herrscht eine eigenartige Atmosphäre auf dem düsteren Filmset des unangepassten Schundfilmers Harry Paul Liebwerk. Warum blickt der Kameramann so finster? Wieso ist der Autor die ganze Zeit nervös? Werden eigentlich alle Drehbücher in verschlossenen Kladden aufbewahrt? Und wer sind die „Falken von Zagreb“?
In diesem Buch bist du der Held. Deine Wahl entscheidet über Sieg oder Niederlage. Begleitet von Robert Craven, dem Hexer, und mit der Neugierde und Naivität eines ehemaligen Provinzlers steckst du deine Nase in Dinge, die dich weiß Gott nichts angehen… und stößt auf eine Verschwörung grauenhaften Ausmaßes! Nur du kannst die Großen Alten aufhalten – wenn du den Mut dazu aufbringst…

284 Seiten. 2008.
ISBN 978-3-939794-74-5