Versandkosten

Haben Sie Fragen zu den Versandkosten? Wie die Versandkosten gestaffelt sind, welche Kosten Sie beim Kauf mehrerer Artikel zu erwarten haben oder wie sich die Kosten generell zusammensetzen? Kein Problem!

Grundsätzlich sind die Versandkosten für jeden Artikel separat angegeben in Kürzeln von P1 bis P5. So ist gewährleistet, dass Sie nicht durch einen Pauschalpreis zuviel an Porto bezahlen müssen, wenn Sie nur einen einzigen Artikel bestellen möchten. Die Staffelung richtet sich nach dem Gewicht und der Versandart des Artikels (Stand: 01.07.2017):

P1: 1,40 Euro (Deutsche Post AG, kleine Büchersendung)
P2: 2,00 Euro (Deutsche Post AG, große Büchersendung)
P3: 2,20 Euro (Deutsche Post AG, Warensendung)
P4: 2,80 Euro (Deutsche Post AG, Brief)
P5: 5,00 Euro (Hermes Versand, Paket)

Bei mehreren Artikeln können Sie die Versandkosten leicht folgendermaßen selbst berechnen:

1x die höchsten Versandkosten aller bestellten Artikel + 0,60 € für jeden weiteren bestellten Artikel bis zu einem Maximalbetrag von 5,00 €.
Ab einem Bestellwert von 60,00 € ist der Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei.

Dazu ein Beispiel:
Sie möchten drei Artikel kaufen, einer zu P1 (zur Zeit 1,40 €) und zwei zu P2 (zur Zeit 2,00 €).

1x die höchsten Versandkosten aller bestellten Artikel = 2,00 €
+ 0,60 € für jeden weiteren bestellten Artikel (2x) = 1,20 €
Gesamte Versandkosten  = 3,20 €

Und noch ein zweites Beispiel:
Sie möchten vier Artikel kaufen, zwei zu P5 (zur Zeit 5,00 €), einer zu P1 und einer zu P2.

1x die höchsten Versandkosten aller bestellten Artikel = 5,00 €
+ 0,60 € für jeden weiteren bestellten Artikel (3x) = 1,80 €
Gesamte Versandkosten = 5,00 €

Die Versandkosten übersteigen in keinem Fall 5,00 €, egal, wieviele Artikel Sie bestellen.

Zur letzten Frage: Wie setzen sich die Versandkosten zusammen? Diese werden in erster Linie durch die Portokosten bestimmt, die der Versanddienstleister erhebt, und zusätzlich durch die Kosten für die Verpackungen. Dazu kommen die Aufwendungen für die Entsorgung. Als gewerblicher Anbieter sind wir gesetzlich verpflichtet, die von uns in Umlauf gebrachten Versandverpackungen und -materialien zu entsorgen. Dieser Pflicht kommen wir durch einen Entsorgungsvertrag mit der Firma Friedrich Bähr GmbH & Co. KG für die Teilnahme am Dualen System Zentek nach.
Gelegentlich kann es vorkommen, dass ein bereits gebrauchter Versandkarton zum Einsatz kommt – z.B. bei ungewöhnlichen Maßen oder bei größeren Bestellungen. Auch diese Versandkartons sind selbstverständlich über den Entsorgungsvertrag abgedeckt.

Falls Sie weitere Fragen zu den Versandkosten haben, schreiben Sie uns einfach: info@die-hesepak.de.