VOR: Der Mahlstrom – Regelbuch

VOR Der Mahlstrom - Regelbuch
VOR: Der Mahlstrom
VOR: Der Mahlstrom
Regelbuch

Sein Ursprung… unbegreiflich.
Sein Hunger… unstillbar.
Seine Macht… unermesslich.
Der Mahlstrom ist ein kosmischer Strudel gewaltigen Ausmaßes, ein Taschenuniversum, in dessen Innern die Naturgesetze zu einer obszönen Parodie unserer Realität verzerrt sind. Er ist eine alles verschlingende Singularität, deren einziger Daseinszweck darin besteht, zu verschlingen und zu vernichten.
Der Mahlstrom verschlingt Welten. In einem wirbelnden Chaossturm werden Planeten zerfetzt oder zu fremdartigen Alptraumlandschaften verschmolzen.
In seinem Innern prallen mächtige Streitkräfte in einem endlosen Überlebenskampf aufeinander. Growler, gewaltige Bestien unbändiger Brutalität, gedeihen vorzüglich in dieser lebensfeindlichen Umgebung. Die geheimnisvollen Zykhee verschmelzen Technologie und übernatürliche Kräfte zu einer tödlich vollendeten Kampfkunst. Die Unions-Streitkräfte von der Erde verlassen sich auf ihre fortschrittliche Waffentechnologie und ihre gutausgebildeten Soldaten, während ihre Feinde, die Neosowjets, ihre riesigen Infanteriehorden und Genmutanten einsetzen, um jeglichen Widerstand zu ersticken. Die Bewohner der zum Untergang verdammten Welten des Mahlstroms kämpfen nur für ein einziges Ziel – Überleben.
„VOR: Der Mahlstrom“ enthält:

  • Ein leicht erlenrbares, detailliertes Miniaturen-Kampfsystem
  • Flexible Spielmechanismen, die das Spiel mit 6 bis 100 Figuren pro Seite ermöglichen
  • Konvertierungsregeln, um „VOR: Der Mahlstrom“ mit beliebigen Miniaturen spielen zu können
  • Beschreibungen der neun wichtigsten Rassen im Mahlstrom
  • Einsteiger-Armeelisten
  • Spielschablonen aus Plastik

Zum Spielen sind außerdem Miniaturen und zehnseitige Würfel erforderlich!

134 Seiten. 2000.
ISBN 3-89064-070-X