W. Golther – Germanische Mythologie

Wolfgang Golther - Germanische MythologieWolfgang Golther
Germanische Mythologie

Die germanische Götterwelt und der mit ihr verbundene Sagenschatz ist genauso vielgestaltig wie die griechische und römische. Golthers klassisches Handbuch (Neuausgabe) beschäftigt sich zunächst mit den Gestalten des Volksaberglaubens und den übermenschlichen Wesen; der Hauptteil behandelt die einzelnen Götter und Göttinnen von Thor bis Heil; schließlich die allgemeinen Glaubensvorstellungen der Weltschöpfung und des Weltendes.
Den Abschluss bilden Beschreibungen der gottesdienstlichen Formen und des Priesterwesens. Bei den Germanen lag der Schwerpunkt des religiösen Empfindens auf der Verehrung der Gesamtheit der göttlichen Macht.

668 Seiten. Phaidon Verlag.
ISBN 3-88851-138-0